030221_1857_5044_xsms┬ę kiyoshi34 - Fotolia.comFotolia_4157042_XS┬ę jeancliclac - Fotolia.com  Ausdauersportarten.eu

 Klassiker und Trendsportarten  
 im Bereich Ausdauer  

Laufen     ~     Schwimmen     ~     Radsport     ~     Rudern

Ausdauersportarten

Laufen
  Walken
  Joggen
  Nordic Walking
Radfahren
Inline skaten
Rudern
Schwimmen




Kontakt
 

 

 

Inline skaten

Inline skaten ist eigentlich der Nachfolger des Rollschuh laufen. W├Ąhrend man Rollschuhe auf unseren Stra├čen fast gar nicht mehr sieht, kann man Skater ├╝berall finden. Ob in den Innenst├Ądten oder auf den Landstra├čen, Inline skaten wird ├╝berall ausge├╝bt. Das ist f├╝r viele Nicht-Skater die Quelle des Verdrusses. Inline Skater ver├Ąrgen viele Fu├čg├Ąnger und auch Autofahrer gleicherma├čen.

 

 

 

 

Dabei ist die Sportart an sich doch sehr gesund. Es ist eine typische Ausdauersportart . Inline skaten verbessert die Kondition, st├Ąrkt das Herz-Kreislauf-System und st├Ąrkt die Ausdauer.  Es ist wesentlich gelenkschonender als Joggen, da die harten St├Â├če beim Aufsetzen des Fu├čes vermieden werden. Inline skaten ist ein rhythmisches Gleiten, das die Gelenke nicht ├╝ber Geb├╝hr beansprucht.

 

 

Im Vergleich zu den anderen Ausdauersportarten wie Joggen, Walken, Nordic Walking, Schwimmen, Radfahren oder Rudern ist Inline skaten jedoch sicherlich die unfalltr├Ąchtigste und gef├Ąhrlichste dieser Sportarten. Eine entsprechende Ausr├╝stung ist deshalb unbedingt notwendig. Es sollte niemand mit dem Inline skaten beginnen, ohne die Schutzausr├╝stung wie Ellenbogen- und Kniesch├╝tzer sowie Helm erworben zu haben und auch zu tragen. Eine gewisse Gelenkigkeit sollte der Sportler mitbringen. Inline skaten ist sicherlich nicht die Sportart, mit der g├Ąnzlich unge├╝bte Menschen oder Senioren ihr Ausdauertraining starten sollten. Daf├╝r sind andere Sportarten sinnvoller. Wer sich mit Inline skaten trainieren m├Âchte, sollte gewisse Grundvoraussetzungen haben, unter anderem auch eine gewisse Geschicklichkeit und Gleichgewichtssinn. Wer dar├╝ber nicht verf├╝gt, sollte nicht gleich mit dem Inline skaten beginnen, sondern erst einmal einen Kurs belegen und sich mit den Skates vertraut machen und in der Halle ├╝ben.

 

 

Wichtig f├╝r den Sportler sind die Schuhe. Es gibt feste und weiche. F├╝r welche man sich entscheidet, ist Geschmackssache. Die festen Stiefel geben eventuell mehr Halt, wohingegen die weiche Variante sich besser dem Fu├č anpasst und bequemer ist. Noch wichtiger als der Schuh ist die Technik. Die Skates sollten eine G├╝tesiegel haben und die Kugellager sollten gepr├╝ft sein. Daf├╝r gibt es bestimmte Standarts und Einstufungen. Man sollte zumindest eine mittlere Qualit├Ąt erwerben, besser ist auch nicht schlimm. Die Bremse ist beim Inline skaten das wichtigste Teil, das ist wie beim Fahrrad oder Auto. Daher sollte man besonders darauf achten, das ein kurzer Bremsweg vorhanden ist und das man abbremsen kann, ohne das Bein zu weit nach vorne strecken zu m├╝ssen, das erh├Âht die Unfallgefahr.

Wer alles dieses beachtet, wird beim Inline skaten Spa├č haben und seine Kondition enorm verbessern.